Online Geld verdienen und reisen – so ist es möglich

Reisen und Geld verdienen – so ist es möglich

Es gibt inzwischen unzählige Arten, wie man auf Reisen Geld verdienen kann.

So ist es beispielsweise möglich
1. an einem bestimmten Ort zu arbeiten oder
2. als digitaler Nomade Geld zu verdienen. 

Was ist denn aber ein digitaler Nomade? Ein digitaler Nomade (oder Internet-Nomade) ist ein Unternehmer oder auch Arbeitnehmer, der fast ausschließlich digitale Technologien anwendet. Er kann die Arbeit unabhängig von einem festen Arbeitsort ausführen. Voraussetzung dafür ist ein Internetzugang.

Meine Empfehlung ist es, bereits vor eurer Reise ein finanzielles Polster anzusparen. Dieses erleichtert dir, zunächst ohne Bedenken los zu reisen. Außerdem bist du bei der Jobsuche weniger gestresst. Mit diesem Polster kannst du zu Beginn anfallende, größere Kosten wie Flüge, Visa und Reiseequipment bezahlen. 

Ich habe vor meiner Weltreise einen Plan aufgestellt, wie ich eine Reise finanziell meistern kann und welche Kosten auf mich zukommen. Dabei habe ich mit ca. 1000 Euro/Monat kalkuliert – einem Tagesbudget von 30 Euro/Tag. Dieser Betrag ist jedoch individuell an dich anzupassen. Reist du mit einem Backpack und willst du in Hostels übernachten? Oder präferierst du Hotels? Nimmst du den lokalen Bus oder willst du lieber mit einem Mietwagen reisen? Selbst kochen oder Restaurants bevorzugen? Planst du Ausflüge selbst oder benötigst du eine geführte Tour? 

Sei dabei realistisch in Bezug auf deine Pläne – so kannst du einen vermeintlichen Schreck bei anfallenden Kosten vermeiden. Mir hilft es darüber hinaus, meine monatlichen Ausgaben während der Reise in einer Kostenübersicht festzuhalten.

Die Kostenkalkulation ist aufgestellt und ein bisschen Geld ist zur Seite gelegt – wie ist es nun aber möglich, auf Reisen Geld zu verdienen? Diese Frage habe ich mir seit Beginn der Weltreise gestellt und viel recherchiert. Ich will mein Wissen daher gerne mit dir teilen, damit auch du deine Reise antreten kannst.

Mit folgenden Wegen kannst auch du unterwegs Geld verdienen:

VOR ORT ARBEITEN

WORKING HOLIDAY VISA – Farmarbeit, Kellnern oder Au-Pair. Australien und Neuseeland sind bekannt für ihre Möglichkeiten, ein Work & Travel Jahr zu absolvieren. Informiere dich einfach für das Land, in das du reisen möchtest, welche Möglichkeiten bestehen und welches Visa benötigt wird. Du lernst nicht nur neue Leute kennen, sondern kannst dir damit deine Weiterreise finanzieren.

WORKAWAY – Workaway ist die weltweit führende Community für kulturellen Austausch, Working Holidays und Volunteering in 170 Ländern. Du kannst selbst entscheiden, was du gerne machen würdest. Sei es Gartenarbeit, Unterstützung von Lodges, Hilfe bei der Realisierung von Projekten oder Aushilfe im Hostel. Für Unternehmen oder Privatpersonen. Workaway ist die perfekte Möglichkeit, beim Reisen Geld zu verdienen oder for free an einem Ort zu bleiben. Meistens kannst du kostenlos übernachten und erhältst eine gewissen Anzahl an Mahlzeiten für deine geleistete Arbeit. Suchst du nach Möglichkeiten, darüber hinaus noch monetär ausgezahlt zu werden, dann ist dieses in den Filtereinstellungen möglich.

HOMESITTING – Hast du bereits von Homesitting gehört? Ich war total überrascht, dass es diese Möglichkeit gibt, um Geld zu verdienen. In vielen Ländern ist dieses Konzept bereits etabliert. Du passt für eine vereinbarten Zeitraum auf die Wohnung, das Haus, den Garten oder beispielsweise das Haustier auf und kann dafür kostenlos in der Unterkunft wohnen. Teilweise wirst du auch dafür bezahlt oder bekommst ein Auto für die Zeit deines Aufenthaltes vom Host gestellt. Suche dafür einfach bei Plattformen wie MindMyHouse nach der geeigneten Immobilie.

PROMOTION JOB – Ein Promotion Job ist die perfekte Möglichkeit, für einen definierten Zeitraum Geld zu verdienen. 

CONTENT CREATION – Macht es dir Spaß, Fotos und Videos zu machen? Hast du den richtigen Blickwinkel und das geeignete Equipment? Dann versuche, auf Hostels und Hotels zuzugehen und eigenen Content anzubieten. Frage einfach mal nach, ob du für die Erstellung von Produktfotos oder Fotos der Unterkünfte eine Vergütung oder einen Discount auf deine nächste Buchung bekommen kannst. 

Außerdem kannst du deine Fotos und Videos online verkaufen. Shutterstock ist eine von vielen Plattformen. Möchtest du auf der Plattform Grafiken und Bilder downloaden, kannst du dich über diesen Link registrieren. Wenn du jedoch vor hast, deine eigenen Bilder, Videos und Grafiken zu verkaufen, dann kannst du über diesen Link dem Shutterstock Contributor Studio beitreten.

Content Creation für das Radisson Blue Hotel in Addis Abeba
Content Creation für das Radisson Blue Hotel in Addis Abeba

ONLINE ARBEITEN als digitaler Nomade

BIETE DEIN KNOW-HOW AN – Hast du bereits von FiverrUpwork oder Freelancer.com gehört? Wenn nicht, dann solltest du unbedingt auf die Links klicken und dich mit den Websites vertraut machen. Du kannst dir ein eigenes Profil erstellen und dein Know-How anbieten. Sei es als Webdesigner, Social Media Consultant, Übersetzer, Programmierer, Designer, Lehrer und und und. Biete einfach das an, in dem du gut bist und was dir Spaß macht. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, auf den Plattformen Geld zu verdienen.Eine Registrierung ist kostenlos – hier geht’s zu Fiverr

Du legst dabei selbst fest, wie viel du für ein bestimmtes Projekt verdienen möchtest. Achte darauf, dass du deine Tätigkeit klar festlegst und detailliert beschreibst, damit keine Unstimmigkeiten mit einem Kunden aufkommen. Übrigens: Die Plattformen ist nicht nur gut, um selbst Dienste anzubieten. Schau einfach mal, wo du dir auch für deine Projekte eine preiswerte Unterstützung suchen kannst, um Zeit einzusparen.

Mit meinem Studium
Mit meinem Studium „Medien und Kommunikation – Mediendesign“ habe ich verschiedene Möglichkeiten, bei Fiverr Dienste anzubieten

VERKAUFE DESIGNS – Hast du kreative Ideen, die du auf Produkten wie T-Shirts, Tassen und Handyhüllen siehst? Dann sind Plattformen wie Redbubble und Spreadshirt das Richtige für dich. Du musst lediglich ein Design hochladen und deine Produktbeschreibungen hinzufügen. Um die Produktion und den Versand musst du dich nicht kümmern. Hast du eine gute Idee, aber nicht die Skills oder Möglichkeiten, die Idee umzusetzen, dann suche dir einfach Hilfe von einem preiswerten Designer auf Fiverr.

VERKAUFE PRODUKTE/DIENSTLEISTUNGEN IM EIGENEN SHOP ODER AUF EINEM MARKTPLATZ – Bist du bereit für dein eigenes Business? Es steckt viel Arbeit dahinter, seine eigenen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Doch heutzutage ist es einfacher denn je, auch während des Reisens einen Onlineshop zu eröffnen. Wenn du ein Produkt verkaufen möchtest, das bereits existiert, dann ist Dropshipping ein guter Einstieg. 

Hast du Lust, Textilien und Home Artikel zu verkaufen, auf denen dein eigenes Logo bzw. deine eigenen Designs zu sehen sind? Dann informiere dich über Print On-Demand. Du bist für deine Designs, den Onlineshop, das Marketing und Vertrieb zuständig. Die Produktion und den Versand übernimmt der Print On-Demand Anbieter (beispielsweise Printful oder Printify). Shopify bietet dir die Möglichkeit, sehr einfach einen eigenen Onlineshop zu eröffnen. Möchtest du lieber das SEO-Potential von Marktplätzen nutzen, kannst du deine Produkte und Dienstleistungen natürlich auch auf Amazon Marketplace (du kannst dich über diesen Link registrieren) oder Etsy verkaufen. 

BINDE AFFILIATE LINKS EIN – Affiliate Links sind eine gute Möglichkeit, kleine Gewinne zu erzielen. Du kannst diese sowohl in deinem eigenen Blog einsetzen, als auch über deine Social Media Kanäle (z. B. Instagram) einbinden. Pinterest ist eine gute Möglichkeit, um über ein Foto direkt auf den Link zu verweisen. Aber auch YouTube bietet die Möglichkeit, dass du deine Links in dem Beschreibungstext platzieren kannst. 

Mache dir bewusst, für was du genau werben möchtest. Du kannst dich beispielsweise für das Amazon Affiliate Programm anmelden oder individuelle Affiliate Links bei Unternehmen anfragen. Dieses können Produkte, Kreditkarten, Websites aber auch Dienstleistungen sein. Je nach Festsetzung der Bedingungen erhältst du bei Kauf oder einer Registrierung über deinen Link einen gewissen Prozentsatz. Produktplatzierungen in deinen Videos bringen schon deutlich mehr Geld ein. Während YouTuber mit wenig Reichweite oft noch damit zufrieden sind, das Produkt umsonst zu erhalten, kannst du dafür mit steigender Reichweite gutes Geld verdienen mit YouTube. 

Erstelle Produktfotos und verdiene Geld mit Affiliate Links
Erstelle Produktfotos und verdiene Geld mit Affiliate Links

 

SCHALTE WERBUNGGoogle AdSense ist eine Möglichkeit, um auf deinem Blog Werbung zu schalten. Du hast dabei selbst in der Hand, wo Werbebanner platziert werden sollen, welche Werbung geschaltet werden darf und wie oft sie deinen Lesern angezeigt wird. Die Auszahlung basiert auf einem Pay-per-Click Prinzip. Auch YouTube bietet dir die Möglichkeit, Werbung zu schalten. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass dein Kanal bei öffentlichen Videos in den letzten 12 Monaten eine gültige Wiedergabezeit von mehr als 4.000 Stunden erzielt hat und du mehr als 1.000 Abonnenten hast. YouTube wird mit deinem AdSense-Konto verknüpft.

Mit DAYTRADING habe ich persönlich keine Erfahrung gesammelt, aber von einigen gehört, dass es sich lohnt, sich damit auseinanderzusetzen.

Viel Erfolg bei deinem Vorhaben! Bleibe geduldig – manchmal braucht es einfach seine Zeit, um den ersten Auftrag bei Fiverr, den ersten Kauf bei Shutterstock oder die ersten Werbeeinnahmen über Affiliate Links zu generieren. Probiere aus, welche Plattform die beste für dich ist. Und denke daran: Bei Workaway oder Plattformen wie Fiverr tauscht du deine Zeit gegen Geld. Andere Möglichkeiten wie ein eigener Onlineshop bieten das Potential zu Automatisierung, um ein passives Einkommen zu erzeugen. Hast du noch weitere Ideen, wie man auf Reisen Geld verdienen kann? Kontaktiere mich gerne.
Ich bin gespannt, was ihr bereits getestet habt und wie eure Erfahrungen sind! Schreibt mit gerne ein Kommentar oder eine Nachricht via DM bei Instagram.

Nele Rose
heyiamnele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert